verwaltung@grundschuleregen.de
Tel 09921 941510

Herzlich Willkommen

 

Sehr geehrte Eltern,

Allgemeinverfügung zur Coronasituation im Landkreis Regen und Umsetzung an der GS Regen ab 11.01.2021

Ab 11.01.2021 ist in Bayern für alle Schulen Distanzunterricht. Diese Verfügung greift momentan bis 31.01.2021. Über Elternbriefe werden sie informiert, wie die Klassenleitung in ihrer Klasse Unterricht durchführt. Es gibt für jede Klasse Termine für Videokonferenzen oder Fördermaßnahmen.

Die Lernboxen stehen wieder im Eingangsbereich Schule Pausenhof. In den roten bzw. blauen Lernmappen finden sie das Lernmaterial für die entsprechende Woche. Bitte geben sie die bearbeiteten Blätter in ihre Klassenbox zum vereinbarten Termin ab.

Ihren Bedarf für die Notbetreuung melden sie bitte an unter:

– Schulmanager: OGTS Stefanie Dankesreiter

– oder per Email: ogts@gsregen.de

Die Notbetreuung wird von Montag bis Donnerstag zwischen 7.30 – 15.15 Uhr und am Freitag bis 12.40 Uhr bzw. für Eltern, die dafür bereits bezahlt haben, bis maximal 14 Uhr angeboten. Bitte nehmen sie die Notbetreuung bei Bedarf in Anspruch. Die Notbetreuung ist nur eine Beaufsichtigung und keine Individualbetreuung für die im Wochenplan zu erledigenden Aufgaben. Die Notbetreuung wird durch das Personal des offenen Ganztages durchgeführt.

Es fahren keine Schulbusse! Ob es Mittagessen gibt, wird noch geprüft!

Ich wünsche ihnen, trotz allem, ein gutes neues Jahr.

Informationen zum Übertritt bzw. zu Zeugnissen oder Präsenzunterricht gebe ich an sie weiter, sobald sie mir vorliegen.

 

Informationen zum Übertritt

folgende Anpassungen im Übertrittsverfahren wurden vom Kultusministerium beschlossen:

– Reduzierung der schriftlichen Noten auf 14: Deutsch (8), Mathe (3), HSU (3) – sollten diese bereits erreicht sein, dann werden nur noch mündliche und/oder praktische Leistungserhebungen gemacht

– Ausgabe der Zwischeninformation wird auf den Zeitraum von 02. – 05.02.2021 verschoben

– Aushändigung Übertrittszeugnis: 07.05.2021

– Anmeldung Probeunterricht 10.05. – 14.05.2021

– Probeunterricht findet sicher vom 18.05. – 20.05.2021 statt 

– die Schulen erhalten am Tag des Probeunterrichts Einblick in die Aufgaben und geben der aufnehmenden Schule Bescheid, welche Inhalte wegen Corona nicht behandelt werden konnten – diese Aufgaben werden nicht bewertet

Bei Fragen zum Übertritt wenden sie sich bitte an die entsprechende Klassenleitung oder die Schulleitung.

Gabriele Weikl, Rektorin (20.01.2021)

 

Sollte im Landkreis Regen wieder der Mindestabstand eingeführt werden, greift folgender Notfallplan:

Regelung in Stufe 3 mit 1,5m Abstand:

Klassen 1a/b/c:

  • Montag bis Freitag Unterricht bis 11:05 Uhr in zwei Kleingruppen für alle täglich

Klassen 2a/b:

  • Montag bis Freitag Unterricht bis 11:55 Uhr, Kleingruppen im täglichen Wechsel (Freitag teilt der Lehrer ein)

Klassen 2g:

  • Montag bis Freitag Unterricht bis 11:55 Uhr im Klassenverband

Klassen 3a/b/c:

  • Montag bis Donnerstag Unterricht bis 12:40 Uhr in zwei Kleingruppen im täglichen Wechsel
  • Freitag kein Unterricht!

Klasse 3g:

  • Montag bis Freitag Unterricht bis 11:55 Uhr im Klassenverband in Klasse 3g und Nebenraum

Klassen 4a/c:

  • Montag, Mittwoch, Donnerstag Unterricht bis 12:40 Uhr, Dienstag und Freitag bis 11:55 Uhr im Klassenverband im Faltersaal

Klasse 4b:

  • Montag bis Freitag Unterricht bis 11:55 Uhr im Klassenverband!

Klassen 4g:

  • Montag bis Freitag Unterricht bis 11:55 Uhr im Klassenverband!

Notbetreuung:

Sollten sich Änderungen im Bedarf für die Notbetreuung ergeben, teilen Sie dies Ihrer Klassenlehrerin mit!

Mittagessen kann für Kinder der Notbetreuung bestellt werden!

 

Bitte sichten Sie die Postmappe und den Schulmanager täglich!

 

 

Allgemeines und Links zur aktuellen Situation:

Falls Sie oder Ihre Kinder in dieser belastenden und schwierigen Situation Gesprächsbedarf haben oder Hilfe benötigen, können Sie sich gerne an verschiedene Personen wenden:

  • unsere Jugendsozialarbeiterin Frau Hilde Kreuzer. Details im Elternbrief: Elternbrief_JaS
  • unsere Religionslehrkräfte Carola Schneid (09921-4180)  wenden.
  • auch die Schulpsychologin Barbara Hartmann kann nach wie vor zu den gewohnten Sprechzeiten (Mo, Do: 8-9 Uhr und Mittwoch 14-15 Uhr) kontaktiert werden: 09927-950377

Homepage des Kultusministeriums:

https://www.km.bayern.de/eltern/meldung/7047/faq-zum-unterrichtsbetrieb-an-bayerns-schulen.html